Herzlich Willkommen!

ACHTUNG!

Am Do, den 9.5. sind die Ottonen zur Maibowle auf Schloss Trautenburg (nahe Graz, Gäste herzlich eingeladen) - in Folge dessen findet an diesem Tag KEIN BUDENABEND statt.

Wer sind wir?

Das Corps Ottonen ist eine Gemeinschaft von Studenten. Unser Ziel ist es, einander während des Studiums zu unterstützen und in einer tiefen Verbundenheit Freundschaften aufzubauen, die auch über die Studienzeit hinaus Bestand haben.

weiter lesen...

Wir glauben fest daran, dass das Studentenleben nicht nur aus Vorlesungen, Seminaren und Prüfungen besteht. Es ist eine einzigartige Zeit, in der man neue Erfahrungen sammelt, sich selbst weiterentwickelt und wichtige Beziehungen knüpft - allen voran soll es aber auch eine schöne Zeit sein, auf die man später gerne zurückblickt. Aus diesem Grund wollen wir eine Umgebung schaffen, in der sich Studierende nicht nur akademisch, sondern auch persönlich entfalten können.

Ein Verein... oder doch mehr?

Als Corps ähneln wir in gewisser Weise einem Verein, doch unsere Verbundenheit geht weit darüber hinaus. Wir sind sind fest davon überzeugt, dass Freundschaft eine der wertvollsten Ressourcen im Leben ist. Durch regelmäßige Treffen, gemeinsame Aktivitäten und die Unterstützung in allen Belangen des Studiums möchten wir eine enge Gemeinschaft aufbauen, in der jeder Einzelne - unabhängig seiner persönlichen Ansichten - gehört, respektiert und gefördert wird. 

Politische Einstellungen, Religion, Herkunft oder andere persönliche Ansichten und Eigenschaften sind Dinge, deren Vielfalt und Unterschiedlichkeit von uns respektiert wird. Gerade der Austausch unterschiedlicher Perspektiven bereichert und hilft dabei ein tieferes Verständnis für die Welt und Gesellschaft zu entwickeln. Daher akzeptieren und schätzen wir jeden Einzelnen als Teil unserer Gemeinschaft unabhängig von seinen Überzeugungen. Diese Ansicht erwarten wir natürlich auch von potentiellen Mitgliedern. Wir stehen zu Österreich und zu einem geeinten Europa.

Ein Lebensbund 

Wir möchten nicht nur während des Studiums füreinander da sein, sondern auch darüber hinaus. Unsere Vision ist es, einander ein Leben lang zu unterstützen und diese wertvollen Beziehungen auch nach dem Studium aufrechtzuerhalten. Wir möchten gemeinsam Erfolge feiern, Herausforderungen meistern und uns gegenseitig in allen Lebensbereichen unterstützen.

Wer ein Teil von uns wird, wird nicht nur Teil einer Studentenverbindung, sondern einer engen Gemeinschaft von Freunden. Wir sind stolz darauf, diejenigen zu sein, die einander unterstützen, inspirieren und motivieren, um das Beste aus jedem herauszuholen.

Komm zu uns und entdecke, was es bedeutet, Teil einer Verbindung zu sein, die nicht den "typischen Klischees" entspricht. Gemeinsam werden wir Studium und Freundschaft vereinen und einander auf unserem Weg begleiten.

Einklappen

„Ziel und Zweck der Corps war und ist einzig die Erziehung des Studenten zu einer starken, freien, weltoffenen Persönlichkeit, die nicht durch religiöse, rassische, nationale, wissenschaftliche oder philosophische Grenzen eingeengt wird. [...]" - Hermann Rink über akademische Corps (Zitat Teil 1/3)

Was machen wir?

Für mehr Informationen, zum Beispiel wofür wir stehen oder welche Veranstaltungen bald stattfinden, klick dich einfach durch unsere Website. Sieh dir hier ein paar Eindrücke in Form von Bildern an oder was letztlich so bei uns passiert ist. Studentenverbindungen sind sehr vielfältig in ihrer Art und ihren Einstellungen. Wenn du unsere Geschichte etwas kennen lernst oder unsere Werte erfährst, siehst du auch schnell, dass Studentenverbindungen keineswegs alle gleich - und so wie ein Teil der Gesellschaft denkt - sind.

Komm auch gerne zu unseren Budenabend vorbei: jeden Donnerstag ab 19:00, bei uns in der Erdbergstraße 59, 1030 Wien (Akademisches Corps Ottonen)
(U3 Kardinal-Nagl-Platz - Ausgang Keinergasse, rechts und immer gerade aus)

Aktuellstes

Wir sollten mit unserer informationsreichen Website hoffentlich viele Fragen beantworten und einen guten Eindruck von uns geben können. Falls noch Fragen offen bleiben, kontaktiere uns oder komm vorbei zu oben erwähntem Budenabend.

Vor allem sind wir sehr stolz darauf, in der letzten Zeit wieder einen ansehnlichen Zustrom an neuen Mitgliedern vorweisen zu können!

Wir freuen uns auf ein hoffentlich erfolgreiches Semester und wünschen Selbiges!


Mit besten Grüßen

das akademische Corps Ottonen

Nach oben